Seifenproduktion

Seifenproduktion

Seifenproduktion
Seifenproduktion

Die Produktion unserer Naturseifen

Alle unsere Seifen werden in liebevoller Handarbeit im sogenannten Kaltverfahren handgesiedet. Wir verwenden hierzu ausschließlich natürliche Pflanzenöle und Fette, sowie speziell für den kosmetischen Bereich zugelassene Farb- und Duftstoffe. Alle Seifen sind in einem staatlich anerkannten Labor gepüft und nach EU Kosmetikverordnung zertifiziert.

Wir arbeiten mit hochwertigen Zutaten wie Sheabutter, Kakaobutter, echter Seide, Propolis, Meersalz und natürlichen Pflanzenwirkstoffen wie Ringelblumenblüten, die unsere Naturseifen so hochwertig machen.

Da unsere Seifen ganz ohne Hartmacher und sonstige chemische Zusatzstoffe auskommen brauchen sie nach der Produktion vor allem eines: Zeit. Zeit zu reifen. Diese beträgt je nach Seifen zwischen mindestens 4 Wochen und einem Jahr. Erst durch diese schonenden Reifung wird die Seife mild und gut verträglich. Und genau das unterscheidet uns von den industriell gefertigten Produkten. Probieren Sie es aus!

Pflege unserer Naturseifen

Unsere Naturseifen sollen in erster Linie natürlich Sie und Ihre Haut pflegen. Damit sie das kann benötigt Naturseife aber auch ein bisschen Pflege und Sorgfalt von Ihnen. Da wir ohne chemische Zusatzstoffe arbeiten ist es für die Haltbarkeit und Ergiebigkeit der Seife sehr wichtig, dass sie nach dem Waschen wieder gut trocknen kann. Das erreichen Sie am besten und einfachsten mit einer Scheibe Luffagurke, die Sie in Ihre Seifenschale legen. Auf der Luffagurke trocknet die Seife schnell ab und kann Ihnen so lange Freude bereiten. Sie bekommen die Luffagurkenscheiben natürlich bei uns im Onlineshop.