Preiserhöhungen im Juni

Aktualisiert: 24. Mai

Die Preise für Speiseöle, die ein Hauptbestandteil unserer Seifen sind, haben sich im letzten Jahr um ca. 50% erhöht. Das liegt unter anderem an der Corona-Krise und den dadurch hervor gerufenen Engpässen, an schlechteren Ernten und an dem Krieg in der Ukraine.

Wir bedauern sehr, dass wir diesen Schritt gehen müssen, aber es bleibt uns nichts anderes übrig als unsere Preise der derzeitigen Wirtschaftslage anzupassen.

Wir versuchen das in dem geringst möglichen Umfang zu tun und werden vorerst die Preise aller Seifen um 0,70€/100g erhöhen, heißt eine Seife die vorher 4,95€/100g gekostet hat, wird nun 5,65€/100g kosten.


Um euch noch die Gelegenheit zu geben, zu den alten Preisen zu shoppen, werden wir erst Anfang Juni auf die neuen Preise umsteigen.

Wir hoffen ihr könnt unsere Entscheidung, die uns nicht leicht gefallen ist, nachvollziehen.


Alina und Fee

229 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen